Das Segiun Pflaster wurde für die Regeneration des Menschen entwickelt.

Ist der Körper entschlackt und sind alle Organe mit Energie versorgt, kommt der Mensch in seine Mitte und fühlt sich wohl und gesund.

Bei ernsthaften Gesundheitsproblemen bitte den Arzt aufsuchen und die vorgeschriebenen Medikamente einnehmen. Bei der Anwendung mit den Segiun Pflastern wird ausschliesslich im Wärme- und Energiebereich gearbeitet. Durch das Aufkleben der Pflaster auf die Haut wird die körperliche Schranke nicht überschritten und es gibt daher auch keine Nebenwirkungen.
Kann man zuviel Pflaster kleben? Nein, alles geht nur bis zur physiologischen Grenze, diese kann nicht überschritten werden. Es besteht keinerlei Gefahr. 

Wellness-Empfehlung des Herstellers Shunsuke Nakamura:

  • In der ersten Nacht bekleben Sie beide Fersen, in der darauf folgenden die Fussmitte und dann, die Fussballen. Empfehlenswert ist diese Wiederholung bis zu 30 Nächte. Bitte wenden Sie die Pflaster auf beiden Füssen gleichzeitig an, damit im Sinne der TCM beide Körperhälften in der Balance sind – Ying-Yang.
  • Die Segiun Pflaster können auch tagsüber angewendet werden nach der empfohlenen Anwendung. Dort wo sich bereits ein Energiestau gebildet hat, bringen Sie die Energie wieder zum Fliessen. 
WÄHRUNG BESTIMMEN
EUR Euro
Cookie Consent mit Real Cookie Banner